Suche schließen oder ESC

Hygienekonzept

Hygienekonzept der SG Burbach/Pfaffenrot zur Austragung von Heimspielen auf dem Sportgelände des TSV Pfaffenrot im Stegbachtal

Zoneneinteilung des Sportgeländes:

Zone 1 (orange) – Spielfeld:
In Zone 1 dürfen sich folgende Personengruppen aufhalten:

  • Spieler
  • Schiedsrichter
  • Trainer/Betreuer
  • sowie Hygienebeauftragter

Auf die Einhaltung des Mindestabstands kann in diesem Bereich verzichtet werden.

Zone 2 (weiß) – technische Zone/Umkleidebereich:
In Zone 2 dürfen sich

  • Spieler/Ersatzspieler
  • Schiedsrichter
  • Trainer/Betreuer
  • sowie Hygienebeauftragte

aufhalten. Der Mindestabstand von 1,50 m ist in diesem Bereich einzuhalten.

Zone 3 (blau) – Zuschauerbereich:
In diesem Bereich dürfen sich Zuschauer und Besucher aufhalten. In diesem Bereich ist der Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten.

Der Zugang zur Zone 1 und Zone 2 erfolgt ausschließlich über den Weg hinter dem Clubhaus.

Der Zugang zur Zone 3 erfolgt über den Eingangsbereich des Clubhauses. Die Kontaktdaten der anwesenden Zuschauer und Besucher werden, wie laut §6 Corona-VO vorgeschrieben, in einer entsprechenden Liste aufgenommen und für 4 Wochen aufbewahrt. Die Anzahl der zulässigen Personen in Zone 3 ist auf 100 begrenzt.

Alle weiteren Zugänge zum Sportgelände, außer die oben erwähnten, sind gesperrt.

Beim Zutritt über einen der beiden offiziellen Zugänge müssen die Hände desinfiziert werden.

Toiletten:
Die Toiletten im Clubhaus können über den Eingang auf der Terrasse genutzt werden. Es sollen sich max. 3 Personen gleichzeitig im Innenbereich aufhalten.
Die Toiletten im Anbau sind zugänglich. Es sollen sich max. 1 Person um Innenbereich aufhalten

Kabinennutzung:
Die Umkleiden und Duschen können genutzt werden. Hier ist auf den Mindestabstand zu achten. Der Aufenthalt in den Kabinen und Duschen ist auf das notwendige Minimum zu beschränken. Teambesprechungen sollen wenn möglich im Freien abgehalten werden.

Einlaufen:
Die Teams laufen zeitlich versetzt ein. Auf Handshake vor dem Spiel wird verzichtet.

Halbzeitpause:
Die Halbzeitpause wird, wenn möglich, im Freien verbracht. Die Einhaltung des Mindestabstands wird empfohlen.

Trainer-/Ersatzbänke:
Auf den Ersatzbänken soll, so weit möglich, der Mindestabstand von 1,50 m eingehalten werden.

Zutrittsverbot:
Der Zutritt zum Sportgelände ist Personen grundsätzlich verboten, die

  • a) In Kontakt zu einer auf das Coronavirus positiv getesteten Person standen, wenn die 14-Tagesfrist nicht abgeschlossen ist oder ein negatives Testergebnis vorliegt
  • b) Symptome wie Fieber, Husten, Halsschmerzen, Geruchs-/Geschmacksstörungen aufweisen